Symphonieorchester Vorarlberg
 

Musical – Der Mann von La Mancha


Thomas Kalb
Rebecca Scheiner
Thomas Kalb | Dirigent
Rebecca Scheiner | Regie
Karl-Heinz Steck | Bühne
Claudia Raab | Kostüme
Arndt Rössler | Licht

Premiere
Freitag, 06.02.2009, Theater am Kornmarkt

Weitere Vorstellungen
So 8.2 (16 Uhr)* | Di 10.2.* | Do 12.2. | Sa 14.2. | So 15.2. | Di 17.2.* | Fr 20.2. | So 22.2.* | Mi 25.2. (jeweils 20 Uhr)
* Abonnement SOV

Musik von Mitch Leigh
Libretto von Dale Wasserman
Deutsche Fassung

Peter Weber | Alonso Quijana / Don Quixote
Stuart Patterson | Sancho Panza
Kinga Dobay | Aldonza
Markus Raab | Kellner / Wirt
Thomas Zisterer | Oberarzt / Dr. Carrasco
Markus Pol | Arzt / Padre
Kathrin Walder | Antonia
Veronika Dünser | Haushälterin

In weiteren Rollen: Elke Wörndle, Raphael Sigling, Benedikt Grawe, Johannes Schwendinger, Retus Pfister, Edwin Jäger, Norman Elsäßer, Susanne Großsteiner, Frederike Faust


Nach dem grossen Erfolg des Musicals My Fair Lady im Jahr 2005 steht nun zum zweiten Mal ein Klassiker dieser Gattung auf dem Programm – wieder dirigiert von Thomas Kalb und inszeniert von Rebecca Scheiner. Der Mann von La Mancha, 1965 uraufgeführt, war sofort ein Welterfolg und wird seither ohne Unterbrechung auf der ganzen Welt gespielt. Die New Yorker Originalproduktion brachte es auf 2.329 Vorstellungen und wurde 1966 mit fünf Tony Awards ausgezeichnet, darunter die Preise für das beste Musical und die beste Musik. Die deutschsprachige Erstaufführung fand 1968 in Wien statt, die Titelrolle spielte Josef Meinrad. 1972 folgte eine Verfilmung mit Peter O’Toole und Sophia Loren. Die Musik ist zeitlos: So feierte der Boxer Henry Maske mit dem Song The impossible Dream, gesungen von Sarah Connor, 2007 sein Comeback.

Je härter die Zeiten und je größer der Wahnsinn im Alltag, umso größer ist die Sehnsucht nach einer besseren, auch moralisch besseren Welt. "Der Mann von La Mancha" folgt der Romanvorlage "Don Quijote von La Mancha" von Miguel de Cervantes.
Alonso Quijana hält sich nach übermäßiger Lektüre von Abenteuerromanen für den Ritter Don Quixote, der berufen ist, für das Wahre und Gute in der Welt zu streiten. Zusammen mit seinem treuen Gefährten Sancho Panza macht er sich auf, gerät an die sprichwörtlich berühmten Windmühlen, die ihm als furchtbarer Riese erscheinen und trifft eine Schafherde, die er für ein feindliches Heer hält.
Das Musical baut um diese Abenteuer eine Rahmenhandlung herum. In der Inszenierung von Rebecca Scheiner prallen hier, in einer geschlossenen Anstalt, die Welten aufeinander. Für die einen ist die ganze Geschichte nichts als Wahnsinn, für die anderen ein unbeirrtes Festhalten an einer besonderen Sicht auf die Welt - mit unverrückbaren moralisch-ritterlichen Grundsätzen. Peter Weber gibt die doppelte Figur des Quijana/Quixote im Bühnenbild von Karl-Heinz Steck und mit den Kostümen von Claudia Raab. Gemeinsam mit Stuart Patterson als Sancho Panza zieht er immer beherzter los, die Ehre seiner angebeteten Herrin Dulcinea zu verteidigen. Doch diese Dulcinea ist Kinga Dobay nur für Don Quixote - für alle anderen ist sie Aldonza - eher billig als herrlich, der man das Glück eines auch noch so irren Verehrers nicht gönnen mag. Es bleibt die Sehnsucht.
Eine Sehnsucht auch in der Musik. Die eingängigen Melodien und der phantasievolle, spielerische Umgang mit den bekannten Spanien-Vorstellungen - vor allem dem Flamenco - machen die Musik dieses Musical-Klassikers unverwechselbar.

Alle Abonnenten können ihren Wunschtermin aus vier angebotenen Vorstellungen im Kornmarkttheater Bregenz frei auswählen.

Diese Produktion in Zusammenarbeit mit dem Vorarlberger Landestheater wird zwischen 6. und 25. Februar insgesamt zehn Mal im Theater am Kornmarkt aufgeführt.



Buszubringer
zum Musical Der Mann von La Mancha für unsere Feldkircher Abonnenten
Dienstag 10. Februar 2009 und Dienstag 17. Februar 2009
Anmeldungen, Info: rw.sov@utanet.at oder 05574/43447

Hin- und Retourfahrt 6 €
18:35 Feldkirch Montforthaus
18:40 Feldkirch Busplatz
18:45 Jugendherberge Feldkirch
19:00 Rankweil Burgcafe
19:00 Sulz GH Löwen
19:10 Götzis Pfarrkirche

Rückfahrt nach der Aufführung ca. 22:20 Uhr vom Kornmarkttheater.


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!