Symphonieorchester Vorarlberg
 
Konzert 3 (Fk/Br) | Konzert 1 (Bw)
Gérard Korsten | Dirigent
Alex Ladstätter | Klarinette
Heidrun Wirth-Metzler | Fagott
Benjamin Britten | Variationen über ein Thema von Frank Bridge
Richard Strauss | Concertino für Klarinette, Fagott und Orchester
Ludwig van Beethoven | Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Abo F1: Donnerstag, 10. Januar 2013, 19.30 Uhr, Konservatorium Feldkirch | Karte
Abo F2: Freitag, 11. Januar 2013, 19.30 Uhr, Konservatorium Feldkirch | Karte
Abo Bw: Samstag 12. Januar 2013, 20.00 Uhr | Angelika-Kauffmann-Saal Schwarzenberg Abo B: Sonntag, 13. Januar 2013, 19.30 Uhr, Festspielhaus Bregenz | Karte


Benjamin Britten
Wann wird ein Komponist unsterblich? Die Antwort ist einfach: Die Zeit trennt die Spreu vom Weizen, und das mit erstaunlich hoher Trefferquote. 50 Jahre nach dem Tod eines Komponisten entscheidet sich, ob Konzertveranstalter, Ensembles oder Operndirektoren dessen Werke regelmässig auf ihre Spielpläne setzen. Dafür muss das Publikum diese Stücke (auch mehrmals) hören wollen und bereit sein, Geld dafür auszugeben. Nach 50 Jahren ist der Bonus des Neuen verblasst, die einzigen Kriterien sind die Genialität des Komponisten und die musikalische Qualität der Werke, unabhängig von Moden und zeitgeistigen Strömungen.

Der Engländer Benjamin Britten darf, beachtet man diese Kriterien, bereits als unsterblich gelten. Alle Opernhäuser von Rang haben zumindest eine Oper von Britten im Repertoire und auch seine Orchesterwerke stehen auf den Programmen vieler grosser Konzertveranstalter.

Jedes Orchester ist stolz darauf, dem Publikum unterschied­liche Solisten aus den eigenen Reihen präsentieren zu können. Auch beim Symphonieorchester Vorarlberg konnten Orchestermitglieder ihre solistischen Qualitäten immer wieder unter Beweis stellen und hatten damit stets grossen Erfolg. Nun betritt mit den Schülern unserer Solobläser bereits die nächste Generation die Bühne. Heidrun Wirth aus Andelsbuch ist seit zwei Jahren Solofagottistin im Berner Symphonie­orchester, der Bregenzer Klarinettist Alex Ladstätter ist derzeit im Mozarteumorchester Salzburg tätig.


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!