Symphonieorchester Vorarlberg
 
Abonnement 2015 | 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

In dieser Saison gilt es zwei Jubiläen zu feiern: 30 Jahre Symphonieorchester Vorarlberg und 10 Jahre Chefdirigent Gérard Korsten. Anlässlich dieser Ereignisse werden wir mit einer Neugestaltung der »Sternstunden Vol.2« und einem Live-Mitschnitt der Dvorak-Symphonie »Aus der neuen Welt« seit langem wieder zwei neue CDs produzieren.

Neben Chefdirigent Gérard Korsten, der zwei packende Programme leitet, kommen Stargäste am Pult – Hans Grafund Ola Rudner. François Leleux kommt mit seiner goldenen Oboe, die Sopranistin Eva Mei und der Tenor Allan Clayton mit goldenen Stimmen. Johannes Hinterholzer ist der prominente Horn­solist. Mit dem bedeutenden Beethoven-Interpreten Till Fellner sowie dem erfolgreichen Apollon Musagète Quartett konnten weitere hochkarätige Künstler verpflichtet werden.

Das Symphonieorchester Vorarlberg lädt Sie in der Saison 2015/2016 ein auf eine abwechslungsreiche Reise durch die Welt der Musik, durch Länder und Landschaften, durch Stile und Formen. Beginnend mit großer österreichischer Klassik, führt Sie der Zyklus – geografisch und zeitlich – über die »Neue Welt« der Romantik in die Moderne, wo Werke des Amerikaners John Adams und des Vorarlbergers Thomas Thurnher auf Sie warten.
Mit sensibler Serenadenstimmung macht das SOV Station in der Heimat, öffnet sich mit einem Italien-Schwerpunkt europäischen Weiten und zeichnet mit Werken der Komponisten Britten und Elgar wenig bekannte Bilder aus England nach. Mit einer der Meisteropern Mozarts steht wiederum eine interessante Opernproduktion auf dem Saisonprogramm.
Erkunden und genießen Sie die vielen Farben und Besetzungen des Orchesters.

Alle Informationen zum neuen Saisonprogramm finden Sie in unserer Programmübersicht.

Eine anregende und spannende Saison wünscht Ihnen
Thomas Heißbauer, Geschäftsführer

Aktuell
Kirill Petrenko wird Chef der Berliner Philharmoniker
Das SOV gratuliert Kirill Petrenko sehr herzlich zur Wahl zum Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker! Wir sind dankbar für seine Verbundenheit dem SOV gegenüber und blicken voller Freude der Fortführung des Mahlerzyklus entgegen.
Goldener Schikaneder für Hans Graf
Hans Graf, Dirigent des ersten Abokonzerts, wurde am 8. Juni mit dem Österr. Musik­theater­preis „Goldener Schikaneder“ in der Kategorie „Beste musi­kalische Leitung“ ausgezeichnet. Das SOV gratuliert ganz herzlich und freut sich auf die bevor­stehenden Konzerte im Oktober mit Maestro Graf.
Neues Abonnement-Programm 2015 | 16
Das neue Konzert-Abonnement 2015 | 16 des Symphonie-orchester Vorarlberg wurde
am 11. Mai vorgestellt.

Informationen zum Programm finden Sie in unserer Programmvorschau.

Informationen zu Karten, Preisen und Bestellung finden Sie im Bereich Karten.
Orchesterpost per E-Mail!
Bestellen Sie die Orchesterpost per E-Mail! Jetzt anmelden!
Das SOV auf Facebook
Die Facebook-Seite des Symphonieorchesters Vorarlberg wird direkt von unseren Orchestervertretern betreut, und gewährt so auch so manchen Einblick hinter die Kulissen!
facebook.com/
SymphonieorchesterVorarlberg


Fenster schließen
Karte direkt bei v-ticket bestellen
Im untenstehenden Bereich bestellen Sie direkt bei v-ticket eine Konzertkarte!